Die Geschichte der Reflexzonentherapie am Fuß reicht in der westlichen Welt zurück bis ins 19. Jahrhundert. In Indien, China und bei verschiedenen Indianerstämmen sind die reflektorischen Zusammenhänge schon seit ca. 5000 Jahren bekannt.

Hanne Marquardt nahm dieses überlieferte Wissen, entwickelte es weiter, vervollständigte es und machte es 1967 zu der noch heute angewandten und bekannten Fußreflexzonentherapie.

Sie eignet sich als Diagnose oder Therapieverfahren, wird gern in der Schmerztherapie eingesetzt, ist aber auch als begleitende Therapieform anwendbar.

Andere behandlungen